Infektionen des Harntrakts inklusive sexuell übertragbarer Krankheiten

Urologische Infektionen sind meist die Folge über die Harnröhre aufsteigender Infektionserreger, die von der unkomplizierten  Harnblasenentzündung bis hin zur fieberhaften Nierenbeckenentzündung unterschiedliche Symptome auslösen können.

Sexuell übertragbare Erkrankungen werden auch oder hauptsächlich durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen. Zu diesen Erkrankungen gehören insbesondere Chlamydien, Gonorrhö (Tripper), Syphilis, HPV, Hepatitis-B , HIV und Trichomonaden.

Wir bieten eine umfassende Diagnostik an und beraten zu Behandlung und Prophylaxemaßnahmen.